Marianne Bruns Straße 7a, 01219 Dresden

Erkennen, wer du wirklich bist!

Unser heutiger Blogbeitrag geht rund um das Thema “Wer bin ich?”. Dieses Thematik behandelt wir auch in unserem Seminar “Werde wer du wirklich bist!” behandelt. Es ist wichtig zu erkennen, wer man ist, ohne zu großen Egoismus oder zur falschen Bescheidenheit zu neigen. Es geht einfach darum, all das zu sein, was man sein kann. Die meisten Menschen haben keine Vorstellung von ihrer Kraft entwickelt, die sie sehr gerne anstreben würden. Das darunterliegenden Problem ist, dass zahlreiche Vorstellungen und Vorbilder von starken Persönlichkeiten auf Menschen zurück gehen, die ihren Einfluss missbraucht und nachteilig eingesetzt haben. Somit unterdrücken viele Menschen ihre eigene Kraft, da die entsprechenden Bilder negativ besetzt sind.

Jeder von uns kennt Menschen, die über starke Autorität verfügen, und doch fühlen wir uns in der Gegenwart dieser Menschen nicht wohl. Wir fühlen uns vielleicht ignoriert, gering oder gar herab gesetzt. Woran liegt das? Ich spreche hier von Menschen, die sich in einer beherrschenden Machtposition zu befinden scheinen und von vielen Menschen umgeben sind. In meinen Augen ist dies jedoch keine Macht, denn wahre Kraft besteht in der Fähigkeit, Menschen zu motivieren, zu lieben, zu ermutigen und ihnen zu helfen, zu entdecken, wer sie sind.

Wahre Macht besteht in der Fähigkeit, Menschen zu motivieren …

Denken Sie einfach einmal an Menschen, von denen Sie wissen, dass sie Ihr Leben verändert haben. Was haben Sie selbst in der Gegenwart dieser Menschen gespürt, wie haben Sie sich gefühlt? Meist erfahren Sie durch diese Begegnungen eine Inspiration und Erweiterung Ihres eigenen Bewusstseins und einen Motivationsschub Ihr eigenes Leben ebenfalls zu verändern. Erinnern Sie sich daran, wie Sie ihren Einfluss verwendet haben.

Es ist an der Zeit sich jener Menschen bewusst zu werden, die Sie nicht auf dem Weg des Lichts und der Liebe führen. Wenn Sie genau jene Menschen erkennen können, deren Ihr höchstes Wohl am Herzen liegt und deren Gesellschaft suchen, dann werden Sie schneller wachsen und zu dem werden, wer sie wirklich sind.

Es ist wichtig, dass Sie Ihren Schleier abnehmen

Ja, es ist wichtig, dass Sie Ihren Schleier abnehmen, denn er hindert Sie daran, Ihr wahres Potential, Ihre innere Kraft zu erkennen und dementsprechend sich selbst und den Menschen zu dienen. Wenn Sie Ihren zweifel und Ängsten Aufmerksamkeit schenken und auf die kleinmütige Stimme in Ihrem Inneren hören, die da beharrlich sagt “Du bist nicht gut genug!”, so geben Sie lediglich Ihrem niederen Selbst nach. Richten Sie statt dessen Ihre Aufmerksamkeit auf etwas anderes aus. Sie müssen nicht auf jene Stimmen in sich hören, die Schmerz und Ängste verursachen und Ihnen das Gefühl vermitteln, weniger kompetent, klug oder befähigt zu sein. Gehen Sie einfach so vor, als sei dieser Teil von Ihnen ein kleines Kind. Halte Sie es und beruhigen Sie es. Vermeiden Sie auf alle fälle diesen Stimmen zu viel Aufmerksamkeit zu schenken und glauben Sie auf keinem Fall, Sie seien diese Stimmen. Lernen Sie, diesen Stimmen kein Gehör zu geben. Lernen Sie, alle Stimmen – egal ob innere oder äußere – zu ignorieren, die Ihnen einreden wollten, dass Sie keine Größe besäßen.

Stellen Sie sich einfach die Frage, welche Eigenschaften oder Charakterzüge Sie gerne bei sich entwickeln würden und schauen Sie, welche Charakterzüge, mit denen Sie zufrieden sind, Sie bereits besitzen. Sie werden erkennen, dass Sie alle Eigenschaften, die Sie sich wünschen, bereits besitzen. Wir unterdrücken leider manche Wesenszüge, weil wir uns zu sehr mit unserer Umwelt vergleichen und darauf achten, was andere Menschen über uns denken oder denken könnten. Verstecken Sie sich nicht und schenken Sie sich mehr Aufmerksamkeit in jeder Beziehung.

Sie bringen genau jene Dinge hervor, auf die Sie Ihre Aufmerksamkeit richten

Es ist wichtig, darauf zu achten, wie viel Aufmerksamkeit Sie dem schenken, was Sie eigentlich gar nicht sind. Beachten Sie bei Ihren Handlungen, dass Sie genau das hervorbringen, auf was Sie Ihre Aufmerksamkeit richten. Denken Sie z.B. an einen Mangel “Ich sollte dies oder jenes tun. Warum bin ich nur so vergesslich, so unkonzentriert, so desorganisiert?”, so werden Sie genau diesen Mangel weiter in sich verstärken. Die Eigenschaft, auf die Sie Ihre Aufmerksamkeit konzentrieren wird immer stärker in Ihnen wachsen. Deswegen achten Sie auf Ihre Gedanken und darauf, auf was Sie sich fokussieren. Denn genau diese Dinge werden verstärkt und noch mehr macht über Sie gewinnen.

Erkennen Sie statt dessen all jene positiven Eigenschaften an, die Sie bereits besitzen und überlegen Sie sich, was Sie noch weiter entwickeln möchten. Erinnern Sie sich an die Momente in Ihrem Leben, in denen Sie diese Eigenschaften bereits gezeigt haben. Je mehr Sie dies in sich entdecken, was Sie gerne entwickeln möchten, um so mehr werden Sie tatsächlich zu dem was Sie gerne sein möchten.

Buchung  Seminar “Werde wer du wirklich bist!”

In unserem Seminar “Werde wer du wirklich bist!” erlernen Sie am ersten Seminartag den sekundenschnellen Zugang in den Alpha-Zustand, den Zustand in dem Sie direkten Zugang zu Ihrem Unterbewusstsein haben und mittels Affirmationen bzw. gezielte Transformation Ihren ureigenen Wesenstyp ihren Wünschen und Vorstellungen entsprechend modellieren können. Wahre Kraft entstammt dem inneren Bild, was Sie von sich selbst bewahren. Beginnen Sie jetzt aktiv zu werden.

Ich wünsche Ihnen einen schönen Tag

Herzlichst Ihre Kirsten Seidel